Druckverison  English

Research

Die NMX-Indexfamilie reflektiert die Risiko- und Renditeeigenschaften der Anlageklasse Infrastruktur erstmals mit einem konsequenten Fokus auf Basis-Infrastrukturanlagen. Der Selektionsprozess gewährleistet, dass lediglich Infrastrukturunternehmen betrachtet werden, welche durch eine natürliche Monopolstellung gekennzeichnet sind. Dies vermeidet die sonst übliche Verwässerung der charakteristischen Risiko-und Renditeeigenschaften durch sogennante "Utilities". Vor diesem Hintergrund sind die NMX-Indizes innovative und adäquate Benchmarks für die Infrastruktur-Anlageklasse. Die Indizes sind breit diversifiziert über die unterschiedlichen Infrastruktur-Industrien, Regionen und Währungen.

 

Die LPX Group analysiert derzeit mehr als 80 Listed Infrastructure- Unternehmen, welche durch die NMX-Indexfamilie repräsentiert werden.

 

Die Unternehmen sind durch eine natürliche Monopolstellung gekennzeichnet und weisen folgende Charakteristika auf:

 

  • Attraktive Risiko- und Rendite-Eigenschaften
  • Stabile Cash-Flows
  • Hohe Bonität
  • Potenzielle Diversifikationsvorteile
  • Orientierung am langfristigen BIP-Wachstum  

 

Für weitere Informationen folgen Sie bitte dem Link

 


Gehe zu Produkt NMX-INFRAGehe zu Produkt LPX